KW 9: PHOEBE BRIDGERS, BYE BENECO, MEYRU, MONDAY, THE CARACALS, THE LOVEPOOLS, IAN CHANG

BYE BENECO x MISSU – BABY I’M GOLD

Ein wenig Glamour liefern uns Bye Beneco zusammen mit Missu in ihrem funkelnden Video und Song “Baby I’m Gold”: der Name ist Programm. Ein entspannter Sound, der an ein wenig an eine Mischung aus den Parcels und L’Imperatrice erinnert, bloß ein wenig sommerlicher. Perfekter Sound für einen Poolday.

PHOEBE BRIDGERS – GARDEN SONG

Phoebe Bridgers liefert eine neue Single names “Garden Song”. Ein verträumter Song, der einen wie weiche Wolken umgibt. Im Video raucht Phoebe im Pyjama eine Bong und kurze Zeit später verwandelt sich ihr Schlafzimmer in eine bunte Traumwelt mit verrückten Besuchern. Produziert wurde die Single in den kalifornischen Sound City Studios in Van Nuys von ihrem Produzententeam Tony Berg und Ethan Gruska, mit denen sie auch schon an Stranger In The Alps arbeitete.

MEYRU – AT SOME POINT

Meyru ist eine US-amerikanische Indie-Band und zeigt mit ihrem Song “At Some Point”, wie gut sie Lo-Fi mit klassischem Indierock-Sound verbinden können. Vergangenes Jahr hat die Band ihr Debütalbum veröffentlicht. Die neuste Single schlägt einen ausgereifteren, klareren Sound ein und klingt demnach sehr vielversprechend.

MONDAY – CONVICTIONS

“Convictions” von der portugiesischen Sängerin Monday ist ein eleganter Song, zusammengesetzt aus einfachen Elementen, so dass trotzdem ein einzigartiger Sound entsteht. Auch textlich hat die Musikerin es drauf: die Zeilen klingen perfekt auf die Musik abgestimmt . Die Lyrics werden im einfach gehaltenen Video eingeblendet:

THE CARACALS – ON & ON

The Caracals kombinieren Garage Rock mit Alternative. Ihre aktuelle Single “On & On” bietet einen Vorgeschmack auf die nächste EP, die im März erscheinen wird und womit die Band dann auch auf Tour gehen wird. Schöner Indiesound aus Santa Ana, Californien. Eine Debüt-Studio-EP hat die Band bereits letztes Jahr herausgebracht.

THE LOVEPOOLS – WHITE LIES & PALM TREES

Wer kann sich noch an die frühen 2010er Jahre erinnern, als Songs von Empire of The Sun, The Naked And Famous und Foster The People durchs Radio dröhnten? Es war diese Zeit, in der Indiemusik einen heftigen Wandel erlebte und Sommer intensiver erschienen ließen. The Lovepools aus Los Angeles bringen diesen Vibe zurück, ohne dass der Sound eingestaubt klingt.

IAN CHUNG – AUDACIOUS feat. KAZU

Ian Chungs Sound ist irgendwo zwischen Indie-Electronic und Cyborg verordnet. Der Produzent aus Hong Kong versucht in seinen Songs eine besondere Aura zu kreieren und die Hörer auf einer Ebene zu verbinden. Der Song wird von KAZUs Gesang begleitet, eine Sängerin aus Japan.

Input your search keywords and press Enter.