c/o Pop 2018 mit Gurr, BLOND und Haiyti

Das c/o Pop Festival findet auch in diesem Jahr wieder vom 29. August bis 02. September statt und hat doppelten Grund zum feiern: denn das bunte Festival findet zum 15. Mal im schönen Köln statt. Auch dieses Jahr stehen wieder nationale, zum Teil aus der Region und internationale Nachwuchsacts und Shooting-Stars im Fokus. Rund um Köln und die Festivalzentrale Stadtgarten werden wieder viele kleine und größere Showcases, Open-Air-Konzerte und Clubnächte angeboten.

Das Line Up sieht bisher auch gar nicht mal so übel aus. Mit dabei sind dieses Jahr unter anderem Gurr, die mit ihrem Debutalbum “In My Head” im Rahmen ihrer momentanen Tour demnächst auch einige Konzerte im Vereinigten Königreich spielen werden. Schön, dass die Berliner Indie-Girls nach vergangenen Auftritten im Hotel Shanghai und auf dem Way Back When Festival, jetzt wieder zu Besuch in die Region kommen.

Auch mit dabei dieses Jahr: BLOND. Die dreiköpfige Band aus Chemnitz mit ihrem frech-fröhlichen Sound, den sie selbst als eine Mischung aus Indie, Pop und Las Vegas Glamour beschreiben. Nach zwei EP aus den letzten beiden Jahren gab es 2018 auch bereits einen neuen Track “Spinaci”, der uns freundlich darauf hinweist, dass es verdammt scheiße und unhöflich ist, wenn man jemandem nicht sagt, dass da Spinat zwischen seinen Zähnen hängt.

Elektronische Highlights des Clubprogramms sind zudem der bulgarische House-Star KiNK und die Wave-Dance-Newcomerin Perel vom renommierten DFA-Label aus New York (LCD Soundsystem etc.).

Den Abschluss des Festival wird die Hamburger Rap-Künstlerin Haiyti am Festivalsonntag den 02.09.2018 machen.

Weitere Bestätigungen werden wohl in den nächsten Wochen bekanntgegeben!

Das Frühbucher-Festivalticket für die 15. Auflage des c/o pop Festivals ist seit dem 28. Januar ausverkauft. Dafür kann ab heute das reguläre Festivalticket für 75 EURO erwerben. Außerdem sind nun für alle Festivaltage auch Tagestickets zwischen 22 und 36 EURO erhältlich Tickets direkt über: http://c-o-pop.de/festival/tickets/. Eine aktuelle Übersicht aller bestätigten Künstler findet Ihr zudem unter http://c-o-pop.de/festival/artists

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.