Von der Uni in die Kneipe: Shooting mit DOTE

Vor zwei Wochen habe ich Dote (Ihr wisst schon, die sportliche Indie-Pop Band aus Essen) einen Tag lang mit meiner analogen Kamera begleitet. Dabei waren wir in den kahlen Fluren der Universität Essen (die, seit ich mich erinnern kann, schon immer unter Bauarbeiten standen) , auf einer Liegewiese im Grünen und schließlich in der Stammkneipe der Jungs. Zwischendurch wurde auch ein wenig Wein im Treppenhaus getrunken. Insgesamt habe ich auf drei Filmrollen verschiedene Augenblicke und Inszenierungen von diesem Tag festgehalten. Das Ergebnis wird Euch nun selbstverständlich auf Muza präsentiert; solche exklusiven Eindrücke findet ihr eben nur hier.

Fotos: Nicole Stieben

Share: